Artcafe Jockgrim
galerie_header

Artcafe

Es gab da einmal eine Ziegelei und diese hatte eine Schreinerei. Wo einst gehobelt gesägt, gehämmert und geschraubt wurde, besteht heute die Möglichkeit sich in einem aussergewöhnlichen Ambiente an Kunst und Genuss zu erfreuen.
Seit Oktober 2011 hat das Artcafe in Jockgrim in der ehemaligen alten Schreinerei der Ziegelei seine Pforten für seine Gäste geöffnet. Thomas Angelou, Kunsthistoriker und Museumspädagoge und Uwe Reich, Bäckermeister und Betriebswirt des Handwerks, haben es sich schon seit längerer Zeit mit Ihrer Kunst- und Eventagentur BEL ETAGE in Karlsruhe zur Aufgabe gemacht, Kunst und Genuss auf eine völlig neue Art und Weise miteinander zu verbinden. Diese Firmenphilosophie soll auch in ihrem neu eröffneten Artcafe in Jockgrim weitergeführt werden.

Jockgrim, überregional bekannt für seine Ziegelproduktion bis Mitte des 20ten Jahrhunderts, bildet durch das hieraus hervorgegangene Ziegeleimuseum einen einzigartigen architektonischen, nahezu mediterranen Rahmen und prägt somit das gesamte Erscheinungsbild der Unteren Buchstraße. Noch heute kann der imposante Brennofen im Ziegeleimuseum besichtigt werden und sorgt immer wieder für Staunen unter den Besuchern.

Gerne stellen wir für Sie neben einem Besuch bei uns im Artcafe, ein Arrangement mit einem kulturellen Rahmen zusammen. Wie wäre es z.B. mit einem Kaffeeplausch im Artcafe, einem anschliessenden Besuch im Ziegeleimuseum und einem Rundgang durch die beeindruckende Dächerlandschaft von Jockgrim?
Gerne stellen wir für Sie Ihr ganz persönliches Wunschprogramm zusammen!


Seien Sie gespannt, wie aufregend es sein kann, wenn Kunst und Genuss sich begegnen und erleben Sie KUNSTGENUSS auf eine völlig neue ART und Weise.